Gebäude

Aus Horizon
Wechseln zu: Navigation, Suche
 !!! 66 unterschiedliche Gebäude mit bis zu 26 Ausbaustufen !!!

Auf Planeten können Gebäude verschiedener Art und Ausbaustufe errichtet werden. Gebäude benötigen zu ihrer Errichtung Rohstoffe und belegen Bauplatz. Zusätzlich zu den Erstellungskosten benötigen viele Gebäude auch weiterhin Rohstoffe für ihren Betrieb.

Gebäude werden in Horizon in folgende Kategorien aufgegliedert:


Rohstofferzeugung[Bearbeiten]

Gebäude, die die lagerbaren Rohstoffe erzeugen, wie Minen oder Raffinerien


Rohstofflager[Bearbeiten]

Rohstoffe müssen zur Vermeidung von Verrottung und anderen zerstörerischen Prozessen in Lagern fachgerecht gelagert werden.

Lager[Bearbeiten]

In Horizon wird mit den Gebäuden der Metalllagerung der Rohstoff Metall gelagert. Ist nicht genug Lagerkapazität vorhanden, so werden die zusätzlichen Rohstoffe ungeschützt auf der Planetenoberfläche gelagert und sind somit dem natürlichen Zerfall preisgegeben. In geringer Größe stellen auch einfache Lager gesicherte Lagerbereiche zur Verfügung.

Bunker[Bearbeiten]

In Horizon wird mit den geschützten Metalllagern sicherer Lagerraum für Rohstoffe zur Verfügung gestellt. Rohstoffe in diesen Lagern können nicht durch Feinde geraubt werden.

Geschützte Lager sind auch bei Invasionen besser geschützt als normale Lager, und werden so seltener zerstört.


Kraftwerke[Bearbeiten]

Gebäude mit denen Energie gewonnen wird


Infrastruktur[Bearbeiten]

Gebäude zur Bereitstellung von Bauplatz oder zur Unterbringung und Versorgung der Bevölkerung


Produktion[Bearbeiten]

Gebäude mit deren Hilfe andere Gebäude, Schiffe oder Verteidigungseinrichtungen erstellt werden


Entwicklung[Bearbeiten]

Gebäude, die vor allem der Forschung dienen

Herrschaft und Handel[Bearbeiten]

Gebäude die zur Verwaltung des Imperiums oder der Allianz sowie zum Handel dienen


Verteidigungsanlage[Bearbeiten]

Gebäude die zur Verteidigung des Planeten eigesetzt werden


Flotte[Bearbeiten]

Gebäude zur Unterstützung der Flotten

Alientechnik[Bearbeiten]

Alientechnik (ohne Rassenkenntnisse)[Bearbeiten]

Gebäude, das von allen Spielern (auch solchen ohne Rasse) genutzt werden kann

Alientechnik Quipgrex[Bearbeiten]

Gebäude, die nur durch die Erforschung der Alienrasse Quipgrex zur Verfügung stehen

Alientechnik Nux[Bearbeiten]

Gebäude, die nur durch die Erforschung der Alienrasse Nux zur Verfügung stehen

Alientechnik Diggren[Bearbeiten]

Gebäude, die nur durch die Erforschung der Alienrasse Diggren zur Verfügung stehen

Alientechnik Sciween[Bearbeiten]

Gebäude, die nur durch die Erforschung der Alienrasse Sciween zur Verfügung stehen

Alientechnik Kee'laak[Bearbeiten]

Gebäude, die nur durch die Erforschung der Alienrasse Kee'laak zur Verfügung stehen

Lunare Gebäude[Bearbeiten]

Gebäude, die nur auf einem Mond errichtet werden können:


Dunkle Energie Gebäude[Bearbeiten]

Gebäude, zum fördern von Dunkler Energie


Mutterschiffsausbau[Bearbeiten]

Module für Mutterschiffe


Auf Planeten können Gebäude verschiedener Art und Ausbaustufen errichtet werden. Gebäude benötigen zu ihrer Errichtung Rohstoffe und belegen Bauplatz. Zusätzlich zu den Erstellungskosten benötigen viele Gebäude auch weiterhin Rohstoffe für ihren Betrieb.

Errichten von Gebäuden[Bearbeiten]

Gebäude können auf jeder Kolonie des Spielers errichtet werden, allerdings muss dazu der nötige Bauplatz sowie mindestens ein Gebäude vorhanden sein, das die Fähigkeit zum Bau weiterer besitzt. Beides wird von den anfänglichen Gebäuden, dem Hauptquartier auf dem Heimatplaneten als auch dem Koloniezentrum auf den Kolonien, in einfachster Form erbracht. Durch den Ausbau eines Bauhofes kann die Baugeschwindigkeit gesteigert - durch den Ausbau der Infrastruktur das Raumangebot erhöht werden. Die Anzahl der Gebäude, die gleichzeitig errichtet oder erweitert werden können, kann durch Forschungen und Ausbauten des Computerzentrums oder des Bauhofes erhöht werden. Wird aber an mehreren Gebäuden zugleich gearbeitet, so wird die vorhandene Ausbaukapazität gleichmäßig auf diese Baustellen verteilt. Wird ein einmal gestarteter Gebäudeausbau abgebrochen, so können nicht alle Rohstoffe gleich wieder in die Lager überführt werden, da ein Teil bereits in Gebäudeelemente umgesetzt wurde. Direkt nach dem Baustart gelten 30% der Rohstoffe als verbaut, nach 70% der Bauzeit gelten alle Rohstoffe als verbaut, und müssen über das planetare Trümmerfeld wiedergewonnen werden.


Abreißen von Gebäuden[Bearbeiten]

Werden Gebäude oder Ausbaustufen wieder abgerissen, so wird der benötigte Bauplatz wieder frei. Die Rohstoffe des abgerissenen Gebäudes werden in das planetare Trümmerfeld überführt, das von einem Recyclingzentrum wieder in nutzbare Materialien gewandelt wird. Der Anteil der Rohstoffe, der hierbei wiedergewonnen werden kann richtet sich nach den Fortschritten des Spielers in der Recyclingtechnologie.


Produktionsfaktoren[Bearbeiten]

Die meisten Gebäude stellen dem Spieler bzw. dem Planeten Produkte oder Leistungen zur Verfügung, und verbrauchen dazu Rohstoffe. So produziert ein Fusionskraftwerk z.B. Energie, verbraucht aber Treibstoff - Eine Treibstoffraffinerie dagegen benötigt Energie und Arbeitskraft und produziert dafür Treibstoff. Nicht alle Produktionen sind vom Verbrauch von Rohstoffen abhängig, so produziert die Infrastruktur Bauplatz, ohne dabei stetig Rohstoffe zu verbrauchen. Sind nicht für alle Gebäude, die Rohstoffe verbrauchen, genügend vorhanden, so wird die Produktion der Gebäude, die diesen Rohstoff benötigen gedrosselt. Wenn hierbei keine direkten Einstellungen des Spielers für die einzelnen Gebäude getätigt werden, so geschieht dies gleichförmig für alle. Produktionen dieser Gebäude, die nicht von den Ausgangsstoffen abhängig sind, sind davon nicht betroffen. So benötigt ein Raumhafen z.B. Energie und Arbeitskraft um Flotten reparieren zu können, aber nicht um Standfläche für die Flotten zu liefern. Würde also die Produktion gedrosselt, so reduziert sich die Reparaturgeschwindigkeit, aber nicht die Größe der Raumschiffstellplätze.