FAQ

Aus Horizon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier kommen Fragen und Antworten rein für Probleme, die sich vielen Mitspielern stellen und darum immer wieder auftauchen. Wir werden die für Neulinge oder noch nicht Mitspieler interessantesten Fragen auf die Homepage übernehmen.

Inhaltsverzeichnis

Fragen zu den Voraussetzungen[Bearbeiten]

Was wird zum Spielen benötigt?[Bearbeiten]

Horizon ist ein browserbasiertes Onlinespiel. Entsprechend diesem Typus ist ein Computer mit Anbindung ins Internet und ein Webbrowser notwendig. Hinzu kommen die Faktoren Zeit, Begeisterung und Geduld!

Welche Internetverbindung benötige ich?[Bearbeiten]

Horizon arbeitet momentan mit einem grafiklastigem und unoptimierten Skin (da derzeit noch in Erstellung). Daher kann es zu gewissen Wartezeiten bei der Anzeige von Screens kommen und es gilt: je schneller die Leitung, desto besser. Als Messlatte und optimaler Standard sei eine DSL-Anbindung (und besser); geringere Bandbreiten wurden nicht weiter ausgelotet; hier kann es durchaus zu Wartezeiten beim Seitenaufbau kommen.

Welche Webbrowser werden unterstützt?[Bearbeiten]

Zur Zeit benötigt der Spieler einen herkömmlichen Webbrowser neuer Generation mit Javascript-Unterstützung und ohne weitere Plugins. Eine Optimierung auf einen bestimmten Browser erfolgt nicht; allerdings können aufgrund der unterschiedlichen Render-Engines heutiger Webbrowser keine Garantien auf korrekte Anzeige unter allen Browsern gegeben werden.

Horizon wurde bislang mit folgenden Browsern getestet:

PC[Bearbeiten]

  • Mozilla 1.4 / 1.5
  • SeaMonkey 1.1
  • Mozilla Firefox 0.8 / 0.9 / 1.0 / 1.5 / 2.0
  • Opera 7.x / 8.x
  • Microsoft Internet Explorer 5.x / 6.x / 7

MAC[Bearbeiten]

  • Safari (bedingt brauchbar)
  • Mozilla 1.4 / 1.5


Es wird geraten, die Firefox Erweiterung "Fasterfox" zu deaktivieren, da diese die Serverlast erhöht und es möglich ist, das Proxyfehler im Spiel auftauchen.

Wieviel Zeit benötige ich?[Bearbeiten]

Für die ersten Wochen ist der Zeitaufwand für das reine Spiel relativ gering; es reichen oftmals 5 - 10 Minuten je Tag. Mit Freischaltung der Flotten und Kolonien sowie mit dem Aufkommen erster Kämpfe, Handelsoptionen etc. kann u.U. ein stark erhöhter Zeitbedarf anfallen, welcher sich nach der Spielweise richtet. Allerdings bedarf ein Account der regelmäßigen Wartung, um nicht in die Inaktivität zu fallen. Hierbei gibt es drei Bereiche:

  • bis 500 Punkte = nach drei Tagen
  • ab 500 Punkten mit weniger als zwei Planeten = nach 14 Tagen
  • ab 500 Punkten mit mehr als zwei Planeten = nach vier Wochen

Brauche ich etwa Begeisterung?[Bearbeiten]

Horizon macht nur Spaß, wenn der Spieler Begeisterung mitbringt, sich aktiv in der Community beteiligt und eventuell auch selbst Vorschläge und Inhalte einbringt. Insofern gilt: Je mehr Begeisterung, desto besser!

Wie sieht es mit der Geduld aus?[Bearbeiten]

Besonders in der Anfangsphase zieht sich das Spiel hin. Da bedarf es Geduld! Ist mal nichts zu tun, kann der geneigte und gewillte Spieler im Forum diskutieren, Vorschläge oder Inhalte einbringen. Ebenso steht ihm das IRC offen. In dieser illustren Runde finden Neueinsteiger fast immer mehrere erfahrene Spieler, die mit Rat und Tat zur Seite stehen. Das kann einerseits hilfreich sein, um schneller vorwärts zu kommen, andererseits knüpft man auf diese Weise Kontakte die davor bewahren können, als Farm zu enden.

Lohnt es sich überhaupt in eine laufende Runde einzusteigen?[Bearbeiten]

Sicherlich lohnt es sich, da bisher kein Termin für ein Rundenende feststeht. Momentan wird open ended, also ohne festen Endpunkt, gespielt, daher ist auch für Neueinsteiger alles offen. Der Noobschutz verhindert, dass man ungewollt innerhalb weniger Tage zum Opfer Größerer wird, ist also nicht so wie früher auf dem Pausenhof. Des Weiteren erhalten Spieler, die später angefangen haben, vermehrt Motivationsvideos, welche einen Tag Spielzeit auf 1 Stunde konzentrieren, d.h. Produktion, Forschung usw. sind 25x schneller. Außerdem werden Forschungen umso günstiger, je mehr Spieler sie erforscht haben. Motivierte Spieler finden leicht Anschluß an einer der großen Fraktionen, wo sie mit Unterstützung von Wissen und Ressourcen rechnen können.

Das ist eine Testversion, wie spielbar ist die überhaupt?[Bearbeiten]

Die aktuelle Version ist absolut spielbar, da sich Bugs meist nur auf Kleinigkeiten beziehen. Man muss sich daher keine Sorgen machen, dass man Nichts erreichen kann. Der große Vorteil ist, dass das Einbauen neuer Module, also neuer Optionen, das Spiel nicht so beeinflusst, dass man ständig von vorne anfangen müsste.

Fragen zum Anmeldeprozess[Bearbeiten]

Achtung! Veraltete Informationen
Dieser Artikel enthält Informationen die veraltet sind. Im Laufe der Zeit wurden die beschriebenen Dinge geändert. Wenn du neue Informationen hast, verbessere bitte diesen Artikel.


Wie kann ich mich anmelden?[Bearbeiten]

Über den Link http://horiversum.org/game/homepage/register.php erfolgt die Anmeldung. Vom zukünftigen Spieler werden folgende Daten erbeten:

  • Vorname (Vorname des zukünftigen Spielers)
  • Nachname (Nachname des zukünftigen Spielers)
  • Nickname (Nickname des zukünftigen Spielers)
  • E-Mail-Adresse (gültige E-Mail-Adresse)

Hierbei ist der Nickname der zukünftige Login-Name. Die E-Mail-Adresse sollte möglichst eine sich nicht (oder nur selten) ändernde und vor allem aktive Adresse sein. Sie kann später nicht mehr geändert werden! Jede weitere späteren Änderungen grundlegender Account-Einstellungen (z.B. Änderung des Passwortes), werden protokolliert und entsprechend an die E-Mail-Adresse geschickt. Nickname und E-Mail-Adresse dienen der eindeutigen Identifikation des zukünftigen Spielers. Beide Eingabefelder werden mit der Registrierungs-Datenbank verglichen; ist die eine oder andere Zeichenfolge bereits vorhanden, ist eine zweite Anmeldung nicht mehr möglich!

Um das Formular erfolgreich absenden zu können, ist die Zustimmung zu den AGBs (Allgemeine Geschäftsbestimmungen) notwendig. Diese sollten von jedem zukünftigen Spieler gewissenhaft durchgelesen werden!

Wo ist das Passwort in der Mail[Bearbeiten]

Ist die Anmeldung erfolgreich abgeschlossen worden, erhält der zukünftige Spieler eine E-Mail an die bei der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse. Das Passwort wird in der E-mail als 'Dienstnummer' bezeichnet, und sollte nicht schwer zu finden sein.

Wie kann ich mein Passwort oder die E-Mail ändern?[Bearbeiten]

Das Passwort läßt sich über zwei Wege ändern:

Passwort vergessen?[Bearbeiten]

Auf der Login-Seite gibt es einen Link "Passwort vergessen?". Nach Verifizierung erhält der Spieler ein neu generiertes Passwort an die E-Mail-Adresse, die er bei der Registrierung angegeben hat.

Passwort ändern[Bearbeiten]

Im Spiel selbst kann das aktuelle Passwort unter dem Menüpunkt Einstellungen geändert werden. Bei der Passwortänderung wird zusätzlich eine Bestätigungs-E-Mail an die feste E-Mail-Adresse abgeschickt.

Die E-Mail-Adresse läßt sich derzeit nicht ändern. Sie ist der Schlüssel zum Account. Sollte dennoch eine Adressen-Änderung von Nöten sein, reicht eine Ingame-Nachricht an Dhyani oder eine Mail an selbigen (Adresse gibt es auf der Homepage oder im Forum).

Kostet Horizon Geld?[Bearbeiten]

Für die hochgeschätzten Spieler ist es kostenlos. Spenden und sonstige finanziellen Unterstützungen werden zur Zeit nicht entgegengenommen. Eure Teilnahme an Forum- bzw. Wiki-Beiträgen und zufriedene Spieler ist Lohn genug. Ehrlich! *Augenklapper*

Wie wird Horizon finanziert?[Bearbeiten]

Horizon ist ein nichtkommerzielles privates Spieleprojekt. Es wird in der Freizeit erstellt; eine Entlohnung findet nicht statt. Laufende Serverkosten werden zur Zeit aus privater Tasche bezahlt.

Wo kann ich Horizonbanner für die Homepage finden[Bearbeiten]

Auf der Homepage findet sich in der Download Sektion unter Artwork eine Abteilung mit Werbebannern. Diese dürfen kopiert und auf eurer eigenen Homepage als Link für Horizon eingesetzt werden.

Fragen zur Benutzeroberfläche[Bearbeiten]

Ich habe alle Voraussetzungen für eine Werft, kann aber keine Schiffe bauen[Bearbeiten]

Dazu muss auch noch die Schiffswerft (Shipyard) gebaut werden. Die angegebenen Vorraussetzungen beziehen sich auf die Werft und das kleinste Schiff. Die Werft findet sich bei den Gebäuden in der Abteilung 'Produktion'.

Was bedeuten die Farben in der Rohstoffanzeige ?[Bearbeiten]

Bei den lagerbaren Rohstoffen stehen die vier Farben für:

  • grün : Rohstoffe passen in gesichertes Lager
  • blau : Rohstoffe passen in Lager
  • gelb : Rohstoffe passen nicht mehr in Lager, aber es werden mehr produziert als zerfallen
  • rot : Rohstoffe werden weniger da mehr verfallen als produziert werden

Bei den nicht lagerbaren Rohstoffen werden drei Farben benützt:

  • blau : Es wird mehr als ausreichend produziert
  • gelb : Es ist mehr als 90% der produzierten Leistung verbraucht
  • rot : Es würde mehr benötigt als vorhanden ist

Was bedeuten die Farben in der Galaxyansicht?[Bearbeiten]

Wo kann ich denn sehen, wie groß die Trümmerfelder an meinem Planeten sind[Bearbeiten]

Das orbitale Trümmerfeld ist in der Galaxieansicht, rechts neben dem Planetenbild zu sehen. Die Größe des Trümmerfeldes taucht als Tooltip auf, wenn man die Maus darüber fährt. Das planetare Trümmerfeld ist für den aktuellen Planeten in der Übersicht zu sehen und zwar ebenfalls als Tooltip über dem "ja" im Feld Recycling. Zusätzlich wird es auch im Statistik Monitor bei der Produktion angezeigt.

Meine neue Kolonie produziert die Rohstoffe schneller als angegeben[Bearbeiten]

Ein Teil des Kolonieschiffes, der nicht für den Aufbau der Kolonie benötigt wird, geht direkt in das planetare Trümmerfeld über. Dieses wird nun gleich von den fleissigen Händen der Kolonisten abgebaut. Da es sich dabei aber nicht um Rohstoffproduktion handelt, wird es auch nicht entsprechend angezeigt.

Wie kann ich den Name meines Planeten ändern ?[Bearbeiten]

Ihr klickt im Menü auf Übersicht und dann auf das Symbol eures Planeten. Nun könnt ihr den Name-,die Überschrift-,den Lead-Text- und die Beschreibung eures Planeten ändern.

Da schickt mir ein unbekannter Absender Nachrichten aus der tiefsten Vergangenheit. Was soll das?[Bearbeiten]

Du hast gerade eine Nachricht vom 01. Januar 1970 von einem unbekannten Absender bekommen? Das geht nicht nur dir so, siehe z.B. in diesen Foreneinträgen: [1] [2] [3]

Diese Phänomen tritt immer auf, wenn du versuchst eine Nachricht anzuzeigen, die bereits gelöscht wurde. Eine Erklärung zum Absendedatum findet sich zum Beispiel in der Wikipedia.

Fragen zum Spiel[Bearbeiten]

Meine Bevölkerung reicht nicht mehr aus, wie vergrößere ich sie?[Bearbeiten]

Durch Ausbau von "Habitation", "Robotfactory" oder "Biotechcenter" unter Infrastrukur erhöht sich die Bevölkerung. Auch das Koloniezentrum und das Hauptquartier liefern auf den ersten Stufen Bevölkerung.

Meine Bevölkerung wird immer weniger, obwohl ich die Wohnanlagen (Habitation) ausbaue[Bearbeiten]

Der Ausbau der Wohnanlagen von Stufe 12 auf 13 kann unter bestimmten Umständen die Bevölkerung senken (sog. Sprungstufe). Siehe auch der letzte Absatz im Abschnitt Spielrelevanz hier.

Kann ich mehr als ein Projekt auf einmal bauen/forschen?[Bearbeiten]

Jeder Spieler kann immer nur ein Forschungsprojekt auf einmal am Laufen haben. Hat man jedoch auf mehreren Planeten ein Forschungszentrum, so unterstützen sich diese gegenseitig, d.h. die Forschungszeit nimmt ab. Auch beschleunigt der Ausbau des Forschungszentrums, so wie der Aufbau eines Computerzentrums die Forschung.

Auf jedem Planeten kann unabhängig von einander gleichzeitig gebaut werden. Will man auf einem Planeten mehr als eine Baustelle gleichzeitig haben, so kann man dies durch Ausbau von "constructionfacility" oder durch Ausbau von "Computercenter" unter Produktion erreichen.

Warum ist meine Raumstation immer voll und der Raumhafen nicht[Bearbeiten]

Da eine Flotte, die von der Raumstation aus startet schneller unterwegs ist, wird angenommen, das alle Flotten, die komplett in die Raumstation passen würden, dort untergebracht sind. Das ist zwar nicht immer möglich, da alle Flotten zusammen nicht reinpassen, aber da ja dem Spielkern nicht klar ist, welche Flotte als nächste losgeschickt wird, wird zugunsten des Spielers angenommen, dass die gewünschte Flotte in der Raumstation lagert.

Wenn ich meine Flotte kurz nach dem Start zurückrufe, braucht die viel länger für den Rückflug[Bearbeiten]

Dies ist dann der Fall, wenn sich die Flotte im interplanetaren Flug befindet. Flüge im interplanetaren Raum werden nicht nur anhand der Planetenbahnen berechnet, es muss auch der Planet auf seiner Bahn getroffen werden. Da der Kern nicht mit den echten Planetenpositionen rechnet, wird ein Mittelwert über alle möglichen Bahnpositionen errechnet. Das führt auch dazu, dass ein Flug von Planetenposition 10 nach 9 deutlich länger dauert, als ein Flug von Position 2 nach 1.

Ich hab ein dickes Flaggschiff in die Flotte gepackt, warum wird die langsamer ?[Bearbeiten]

Eigentlich beschleunigt ein Flaggschiff eine Flotte, aber nur während des Fluges durch den Hyperraum. Wenn der Gesamtflug plötzlich länger dauert, kann das zwei Ursachen haben:

  • Die Flotte passt nicht mehr komplett in die Raumstation, so das Teile der Flotte im Raumhafen lagern. Somit geht in die Flugdauer die Start- und Landezeit ein.
  • Das neue Flaggschiff hat eine geringere interplanetare Beschleunigung und bremst die Flotte im interplanetaren Flug aus.

Jetzt habe ich endlich ein Kolonisationsschiff, wie starte ich es?[Bearbeiten]

Das Kolonisationsschiff darf in keiner Flotte formiert sein, es fliegt autonom, benötigt aber einen freien Flottenpunkt. Desweiteren muss ein Koloniepunkt frei sein >Statistik > Mein Imperium . In der Galaxieansicht müsste man nun neben unbewohnten Planeten einen Knopf mit einem stilisierten Planeten sehen. Nach einem Klick kann man das Raumschiff auch mit Rohstoffen beschicken. Ist auch genügend Sprit auf dem Startplaneten vorhanden, steht dem Flug nichts mehr im Wege.

Der Artikel Kolonisation beschäftigt sich etwas ausführlicher mit dem Thema.

Was passiert, wenn ich eine Kolonie aufgebe ?[Bearbeiten]

Die Kolonie und alles, was dazugehört, also Gebäude, Verteidigungsanlagen und Flotten gehen verloren. Es lohnt sich also, alle Einrichtungen erst mal plattzumachen und die Rohstoffe zu recyclen. Dazu sollte das Recyclingzentrum natürlich entsprechend ausgebaut sein oder werden, sonst dauert das recht lange. Natürlich kann man auf die Rohstoffe auch einfach verzichten. Da auch das Koloniezentrum über eine kleine Recyclingeinheit und einen Raumhafen verfügt, können besonders Sparsame Zeitgenossen fast alle Rohstoffe zurückgewinnen und verschiffen. Es ist zu guter Letzt darauf zu achten das vor der Aufgabe alle umstationierten Flotten auch wirklich schon ihren neuen Heimathafen erreicht haben - andernfalls lösen sie sich mit der Kolonie auf.

Ich habe auf meiner Kolonie mehr Platz im Raumhafen als auf meinem Heimatplaneten, obwohl dort besser ausgebaut ist.[Bearbeiten]

Das Koloniezentrum stellt ebenfalls einen kleinen Raumhafen zur Verfügung. Dieser dient allerdings nur dazu, die Kolonie anfangs mit Rohstoffen zu versorgen, Flotten können dort nicht stationiert werden. Die genaue Aufteilung ist im Statistik-Monitor unter Gebäudestatus/Flotte zu ersehen.

Wie stellt man eine Angriffsflotte zusammen?[Bearbeiten]

Eine Angriffsflotte muss mindestens zwei Schiffe enthalten, ein Flaggschiff und ein Kampfschiff. Für eine interplanetare Flotte reicht da als Kampfschiff ein Jäger oder eine Kampfdrohne. Da diese aber über keinen Hyperantrieb verfügen, wird für eine Flotte, die einen Planeten in einem anderen System überfallen soll, noch ein Trägerschiff benötigt. Alternativ könnte man natürlich auch ein Kampfschiff mit Hyperantrieb, z.B. eine Raketenfregatte, verwenden.

Wieso stimmt der Kampfbericht nicht mit dem Spionagebericht überein ?[Bearbeiten]

Das kann mehrere Gründe haben:

  • Spionageberichte sind ungenau - Dafür gibt es die Täuschungstechnik und die Spionagetechnik. Um so mehr Täuschung der Ausspionierte im Verhältniss zur Spionagefähigkeit des Spionierenden besitzt, um so stärker schwanken die Ergebnisse
  • Im Spionagebericht werden auch Schiffe angezeigt, die zwar im Raumhafen liegen, aber in keiner Flotte sind. Diese kämpfen nicht mit, und tauchen deshalb auch nicht im Kampfbericht auf.
  • Im Kampfbericht werden nur kämpfende Einheiten aufgeführt. So kann man durchaus weniger Einheiten sehen im Kampfbericht, als tatsächlich kampfbereit sind.
  • Wenn die Verteidigung entscheidet im Bunker zu bleiben, so taucht sie auch nicht im Kampfbericht auf.

Warum kann ich mit meiner Flotte Rohstoffe abholen aber nicht liefern ?[Bearbeiten]

Dies ist ein korrektes Verhalten. Die Anzahl der Flottenkommandos, die eine Flotte ausführen kann, hängt vom Verhältniss der Verfügbaren zu den genutzten Flottenkontrollpunkten der Flotte ab (eventuell mehr Flaggschiffe reinsetzen). Ein Flottenkommando gibt es immer als Bonus dazu (das Zurückkehren)

Folgendes sind Flottenkommandos

  • Rohstoffe laden
  • Rohstoffe abliefern
  • Zurückkehren

Beim Holen der Rohstoffe von einem anderen Planeten, werden entsprechend zwei Kommandos benötigt, Laden und Zurückkehren. Beim Liefern werden drei Kommandos benötigt, Laden (am eigenen Planeten müssen die zu transportierenden Rohstoffe zuerst eingeladen werden, bei der Direktauswahl des Lieferkommandos wird das Einladekommando automatisch mit ausgeführt) , Liefern und Zurückkehren.

Die aktuellen Kommandos eine Flotte können in den Flottendetails im Flottendialog abgerufen werden.

Kann man den Entwicklern wirklich trauen ?[Bearbeiten]

  • Schwer zu beantworten, kurz- bis mittelfristige Tests haben jedoch ergeben: NEIN!
  • Ich kann dem nur zustimmen, trau blos keinem Entwickler, das sind alles hinterhältige Kopfgeldjäger, die betreiben das Spiel nur, um hilflose Piraten zu überfallen!
  • Das sind alles heimtückische Zeitgenossen, die ihr Privatleben für sadistische Überfälle opfern. Ausserdem belästigen sie unsere tapferen Piraten.
  • ich mag die entwickler :)
  • Schwer zu beantworten, langfristige Test haben jedoch ergeben: JA!, wenn du Sie nicht über die Maßen hin ärgerst .o)
  • der Smiley hats Verraten, die Aussage ober mir war teuflische Propaganda von launischen Kugelwesen =)