Stolpersteine

Aus Horizon
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurze Sammlung an Hinweisen, die während des Aufbaus auftreten können. Mit einem neuen Release des Kerns, können manche Probleme obsolet sein oder anders gelöst werden müssen. Wenn da was nicht mehr passt, gibt wenigstens einen kurzen Hinweis an den einzelnen Punkte ab.

  • Energietechnik ist eine der zentralen Forschungen, welche einen Ausbau der Solarpanels (Stufe 12) und früh auch des Gezeitenkraftwerks (Stufe 7+ für E-Tech >= 8) benötigt
  • HQ Ausbaustufe 4 erst sehr spät bauen. Durch diesen Ausbau reduziert man die Rohstoffproduktion, da das HQ nun keine Ressourcen mehr abbaut.
  • Recyclinganlage erst bauen, wenn man keine Engpässe mehr mit dem Bauplatz zu erwarten hat. Es dient zu Beginn hauptsächlich dem lukrativen Abbau von einschlagenden Meteoriten.
  • Terraforming reduziert am Anfang hauptsächlich den Ausstoß deiner Solaranlagen, bringt aber keine nennenswerte Vorteile.
  • Baue das Waffentestgelände nur, wenn du es brauchst! Es kann immer in die Luft fliegen und dein Forschungslabor mitnehmen. Wenn es nicht benötigt wird, immer direkt abreissen, da Ausschalten das Risiko nur erhöht.
  • Schildgeneratoren können Meteoriten von besiedelten Gegenden ableiten. Bei abgelenktem Meteoriteneinschlag geht sicher kein Gebäude kaputt. Bisher reichte es den Generator gebaut zu haben, eingeschaltet musste er nicht sein. (dies sollte man aber nicht in Stein gemeißelt sehen)
  • Ein paar Gebäude sind nach Fertigstellung auf Produktionsfaktor "Stillstand" (z.B. Raumschiffswerft). Bevor die Jungs dort anfangen zu arbeiten, muss man diese erst einschalten. Es reicht nicht einfach die Bestellung aufzugeben. Bei Kee'laak arbeiten dort übrigens nur Frauen, die Männer sind zu solch filigranen Tätigkeiten nicht in der Lage.
  • Raumminen werden aus Sicherheitsgründen während Flottenstart und Landung deaktiviert und brauchen ihre Zeit bis sie wieder hochgefahren sind. (einige Minuten)